Freitag, 12. Februar 2010

Fasching, Fasching




Die große Dame wollte erst ein Räuber zu Fasching werden. Hat sich dann aber wieder um entschieden und wurde nun Piratendame.
Die schwarze Weste habe ich nach einem Ottobre Schnitt genäht und leicht abgeändert. Der Ausschnitt ist tiefer und rund. Und die Knopfleiste habe ich durch Schlaufen ersetzt, damit man sie mit einer Kordel zubinden kann.

Den Rock habe ich nach eigenem Schnitt genäht. Er ist hinten länger als vorne und hat noch Rüschen dran. So sieht der Pirat nicht ganz so wild aus ;-)


LG

Nessi

1 Kommentar:

Lena-Bella hat gesagt…

Hallo Nessi, ein ganz tolles Piratenkostüm hast Du da geschneidert. Deine Tochter war bestimmt ganz stolz darauf!
Grüßle nach BW von BW ;-)
Rene